über 65 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

„La dolce vita" am Gardasee

23. bis 28. März 2018 (6 Tage)

>>> hier finden Sie den Artikel zur Reise <<<

„Dolce Vita" ist am Gardasee kein Fremdwort, hier genießt man die Leichtigkeit des Seins. Die Zutaten für dieses Lebensgefühl sind viel Sonne, Wasser und das strahlende Grün der mediterranen Pflanzen. Der Gardasee ist immer noch ein Naturidyll in atemberaubend schöner Landschaft, ein azurblauer palmengesäumter Gletschersee, der die Poebene mit dem Herz der Alpen verbindet. Tiroler und mediterrane Impressionen versprühen einen südlichen Zauber.

Reiseverlauf:

1. Tag: Fr., 23. März 2018

Fahrt nach Riva del Garda, auch „Perle des Gardasees" genannt und Bezug Ihres Stammquartiers. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Sa., 24. März 2018

Fahrt entlang des Ostufers des Gardasees, vorbei an den Hängen der Olivenriviera. Von Tausenden Ölbäumen schimmert das charakteristische Silbergrün ihrer Blätter. Sie fahren ins malerische Malcesine und unternehmen einen Spaziergang. Weiter geht es nach Bardolino, Dank des leichten spritzigen Rotweines ist das kleine Städtchen in aller Munde. Er wächst im hügeligen Hinterland des einstigen Fischerdorfes, das heute eine eher urbane Atmosphäre versprüht. Nach einem Rundgang Besuch eines Öl-Museums mit Kostprobe. Abendessen im Hotel in Riva.

3. Tag: So., 25. März 2018

Während eines Rundganges lernen Sie Riva del Garda kennen. Tradition und Eleganz prägen das Städtchen am Nordende des Sees, wo sich die steilen Ausläufer der Alpen spiegeln. Nach der Mittagspause unternehmen Sie eine Schifffahrt nach Limone, am Westufer des Gardasees. Nach einem Rundgang durch das charmante Örtchen und dem Besuch des Zitronengartens geht es mit dem Schiff wieder zurück nach Riva. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Mo., 26. März 2018

Sie unternehmen einen Ausflug nach Verona. Während einer Stadtführung erfahren Sie Wissenswertes über die Stadt des wohl berühmtesten Liebespaares „Romeo und Julia". Zu Fuß geht es in die wunderschöne Altstadt mit ihren zahlreichen Kulturdenkmälern. Genießen Sie etwas Freizeit in der italienischen Metropole: schöne Geschäfte laden zum Einkaufen und elegante Bars zum Verweilen ein. Rückfahrt nach Riva. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Di., 27. März 2018

Ihr heutiger Ausflug führt Sie nördlich des Gardasees in das Hinterland des Trentino. Sie fahren zunächst nach Canale di Tenno, ein mittelalterliches Juwel zwischen Gardasee und Alpen. Weiterfahrt entlang des Tennosees, eine Perle inmitten der Trentiner Landschaft mit einer wunderbaren himmelblau-türkisen Farbnuance, auf landschaftlich schöner Strecke nach Sarche di Calavino. Hier erwartet Sie eine Weinprobe mit Imbiss. Während der Rückfahrt Stopp in Arco. Während eines Rundganges sehen Sie die Altstadt mit ihren malerischen Brunnen, Portalen und Durchgängen. Rückfahrt nach Riva. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Mi., 28. März 2018

Rückfahrt in die Zustiegsorte, die Sie am Abend erreichen.

Bei GEIGER inklusive:

● Komfortabler 5-Sterne-Bus (besonders großer Sitzabstand, neuester Sicherheitsstandard)

● 4-Sterne-Hotel

● Besondere Halbpension (Frühstücksbüffet, abends 4-Gang-Menü)

● GEIGER-Reiseleitung

● Örtliche Fremdenführer

● Hochwertiges Ausflugsprogramm

- Schifffahrt - Weinprobe mit Imbiss

- Öl-Museum mit Kostprobe

- alle Führungen und Eintrittsgelder gemäß Programm

● Sektempfang im Bus

● Gepäcktransport im Hotel

● Reiseführer

und vieles mehr

Preis p. P.:

Busrundreise ab unseren Zustiegsorten:

Im Doppelzimmer

€ 

750,-

DZ zur Alleinbenutzung

+€ 

150,-

Buchung halber DZ möglich.

Reise Nr.: B2809

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

 Kaum Nebenkosten

>>> Zurück zur Übersicht Busreisen

 

 Reisebedingungen  Impressum