über 65 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Südpolen mit Schlesien

Königsstädte, Riesengebirge und Hohe Tatra

27. Juli bis 4. August 2018 (9 Tage)

>>> Klimatisch beste Reisezeit <<<

Reisen Sie mit uns durch ein altes europäisches Kulturland, durch die an Sehenswürdigkeiten reichste Region Polens. Die Königsstädte Krakau und Breslau, der Wawelhügel und das Salzbergwerk von Wieliczka gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Reiseverlauf:

1. Tag: Fr., 27. Juli 2018

Morgens Fahrt ins Riesengebirge, nach Jelenia Góra (Hirschberg). Bezug Ihres Hotels, Abendessen.

2. Tag: Sa., 28. Juli 2018

Während eines Rundganges lernen Sie die Stadt Jelenia Góra mit ihrem malerischen Ensemble von Barockhäusern und Laubengängen kennen. Sie sehen u. a. das Rathaus, die Erasmus- und die Pankratiuskirche. Fahrt nach Karpacz (Krummhübel), dem wichtigsten Urlaubsort am Nordhang des Riesengebirges. Von hier sieht man bei gutem Wetter die markante kahle Pyramide der Schneekoppe (1.602 m), den höchsten Gipfel der Sudeten. In der Nähe besichtigen Sie die Wang-Stabholzkirche in Brückenberg. In Jagniątków (Agnetendorf) besuchen Sie das Haus Wiesenstein, in dem der Schriftsteller Gerhard Hauptmann bis zu seinem Tod lebte. Rückfahrt nach Jelenia Góra. Abendessen im Hotel.

3. Tag: So., 29. Juli 2018

Fahrt nach Oppeln. Während einem Stadtrundgang besichtigen Sie die Kathedrale und sehen das Franziskaner-Kloster. Nach der Mittagspause Weiterfahrt zur Hohen Tatra, über Nowy Targ, in die polnische Winterhauptstadt Zakopane. Abendessen in einem Restaurant mit Musik.

4. Tag: Mo., 30. Juli 2018

Mit der Seilbahn geht es heute auf den Gubalowka Berg. Von hier aus haben Sie einen herrlichen Blick auf die Gipfel der südlichen Hohen Tatra und auf Zakopane. In den Sommermonaten ist das Gebiet ein sehr beliebtes Ziel für Wanderer. Nach einer Pause Fahrt über Chocholów mit seiner Goralen-Holzarchitektur nach Krakau. Die heimliche Hauptstadt Polens wurde im 2. Weltkrieg nicht zerstört und besitzt deshalb besonders viele Baudenkmäler von Romantik bis Jugendstil. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Di., 31. Juli 2018

Bei einem Rundgang durch die Altstadt Krakaus sehen Sie den Hauptmarkt mit den „Tuchhallen" sowie das Rathaus und besichtigen die Marienkirche. Anschließend besichtigen Sie das Schloss der polnischen Könige, das Wawel-Schloss. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, gerne können Sie sich Ihrer Reiseleitung zu einem Stadtbummel anschließen. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Mi., 1. August 2018

Fahrt nach Wieliczka im Karpatenvorland. Die Stadt ist bekannt durch ihr Salzbergwerk. Bei einer Führung lernen Sie das unterirdische Museum der Krakauer Salzbergleute kennen. Weiterfahrt nach Auschwitz. Hier besichtigen Sie die Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers. Rückfahrt nach Krakau. Abendessen im Hotel.

7. Tag: Do., 2. August 2018

Sie fahren zum Wallfahrtsort Tschenstochau. Hier besichtigen Sie das Kloster der Schwarzen Madonna auf dem Jasna Góra (Heller Berg). Nachmittags Weiterfahrt nach Breslau. Abendessen im Hotel.

8. Tag: Fr., 3. August 2018

Morgens erwartet Sie ein Rundgang durch Breslau. Der hübsche Marktplatz in der Altstadt ist von Barock- und Renaissancehäusern gesäumt. Außerdem besichtigen Sie die Aula Leopoldina in der Universität und den Dom Johannes des Täufers. Nach der Mittagspause fahren Sie nach Jawor, wo Sie die Friedenskirche, eine der beeindruckensten Kirchen Europas, besichtigen. Die Holzkirche wurde innerhalb von nur einem Jahr gebaut. Rückfahrt nach Breslau. Abendessen im Hotel.

9. Tag: Sa., 4. August 2018

Morgens treten Sie Ihre Heimreise an. Sie erreichen die Zustiegsorte am Abend.

Bei GEIGER inklusive:

● Komfortabler 5-Sterne-Bus (besonders großer Sitzabstand, neuester Sicherheitsstandard)

● 3- bis 5-Sterne-Hotels

● Besondere Halbpension (Frühstücksbüffet, abends 4-Gang-Menü bzw. Büffet)

● GEIGER-Reiseleitung

● Örtlicher Fremdenführer

● Hochwertiges Ausflugsprogramm

- Seilbahnfahrt

- alle Führungen und Eintrittsgelder gemäß Programm

● Sektempfang im Bus

● Gepäcktransport in den Hotels

● Reiseführer

und vieles mehr

Preis p. P.:

Busrundreise ab unseren Zustiegsorten:

Im Doppelzimmer

€ 

1.690,-

DZ zur Alleinbenutzung

+€ 

330,-

Buchung halber DZ möglich.

Reise Nr.: B2832

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

 Kaum Nebenkosten

>>> Zurück zur Übersicht Busreisen

 

 Reisebedingungen  Impressum