über 65 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Östliches Tirol

Alpenpanoramen und Seen

4. bis 8. Juni 2018 (5 Tage)

>>> Klimatisch beste Reisezeit <<<

>>> hier finden Sie den Artikel zur Reise <<<

Zell am See liegt in einem Erholungsparadies im Herzen der Alpen, das seinen Ursprung in geologischen Geschehnissen hat, die die Vielfältigkeit und Einmaligkeit der Landschaft nach sich zog: malerische Seen erstrecken sich zwischen hoch aufragenden und beeindruckenden Berggipfeln. Genießen Sie eine Reise voller landschaftlicher und kultureller Höhepunkte!

Reiseverlauf:

1. Tag: Mo., 4. Juni 2018

Früh morgens Fahrt von Ihren Zustiegsorten nach Kufstein, die „Perle Tirols". Hier fahren Sie mit der gläsernen Panoramabahn auf die Festung, wo Sie u. a. das Staatsgefängnis im Kaiserturm besichtigen. Am späten Nachmittag Weiterfahrt nach Zell am See und Bezug Ihres Stammquartiers. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Di., 5. Juni 2018

Fahrt nach Kaprun. Dort steigen Sie in die Gletscherbahn, eine Seilschwebebahn, und fahren auf das Kitzsteinhorn (3.202 m). Nach einer angemessenen Pause Rückfahrt nach Zell am See. Hier unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Zellersee und einen Spaziergang durch den Ort. Der Rest des Nachmittags steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Mi., 6. Juni 2018

Morgens fahren Sie auf der Großglockner-Hochalpenstraße. Die Route führt Sie in eine der großartigsten Naturlandschaften, den Nationalpark Hohe Tauern. Auf der Franz-Josefs-Höhe (2.369 m) angekommen, stehen Sie direkt vor Österreichs höchstem Berg, dem Großglockner (3.798 m), mit Blick auf den längsten Gletscher der Ostalpen, die Pasterze. Dutzende Murmeltiere tummeln sich unmittelbar neben den Besuchern und mit etwas Glück sehen Sie auch die mächtigen Steinböcke. Nach der Besichtigung des Besucherzentrums Weiterfahrt nach Heiligenblut (1.301 m). Hier besuchen Sie die weltberühmte Wallfahrtskirche „St.-Vinzenz". Über Lienz und entlang der Felbertauernstraße erfolgt die Rückfahrt nach Zell am See. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Do., 7. Juni 2018

Fahrt durch das Salzachtal zu den berühmten Krimmler Wasserfällen. Hier stürzt die Krimmler Ache in einem engen Waldtal in drei Stufen insgesamt 380 m in die Tiefe. Von hier geht es weiter über Zell am Ziller nach Mayrhofen im Zillertal, dem „Tal der Täler". Durch das Zillertal fahren Sie mit der historischen Zillertalbahn nach Jenbach. Anschließend besichtigen Sie das Museum Tiroler Bauernhöfe und tauchen in die Lebens- und Arbeitswelt vergangener Tage ein. Rückfahrt nach Zell am See. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Fr., 8. Juni 2018

Die Heimreise erfolgt über die Panorama-Straße des Fernpasses. Ankunft in den Zustiegsorten am frühen Abend.

Bei GEIGER inklusive:

● Komfortabler 5-Sterne-Bus (besonders großer Sitzabstand, neuester Sicherheitsstandard)

● 4-SterneSUP-Hotel

● Besondere Halbpension (Frühstücksbüffet, abends 4-Gang-Menü/Büffet)

● GEIGER-Reiseleitung

● Örtliche Fremdenführer

● Hochwertiges Ausflugsprogramm

- Seilbahnfahrt auf‘s Kitzsteinhorn

- Fahrt mit gläserner Panoramabahn

- Bootsfahrt auf dem Zellersee

- Fahrt mit der Zillertalbahn

- alle Führungen und Eintrittsgelder gemäß Programm

● Sektempfang im Bus

● Gepäcktransport im Hotel

● Reiseführer

und vieles mehr

Preis p. P.:

Busrundreise ab unseren Zustiegsorten:

Im Doppelzimmer

€ 

1.090,-

DZ zur Alleinbenutzung

+€ 

270,-

Buchung halber DZ möglich.

Reise Nr.: B2822

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

 Kaum Nebenkosten

>>> Zurück zur Übersicht Busreisen

 

Impressum . Reisebedingungen . Datenschutz