über 65 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Tansania

Von der Serengeti bis nach Sansibar

10. bis 20. Juni 2018 (11 Tage)

 

Tansania ist ein Land der Gegensätze: entdecken Sie die einzigartige Tierwelt sowie die atemberaubenden Landschaften der Nationalparks. Weltbekannt sind die Serengeti und das Naturschutzgebiet um das Ngorongoro-Kraterhochland mit ihrer höchst vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt. Der Bestand an Leoparden, Geparden, Löwen und Gnus macht die nordtansanische Savanne einzigartig. Erholen Sie sich anschließend auf der atemberaubenden Insel Sansibar, bekannt für ihre unberührten Strände und ihre Gewürzgärten.

Vorgeschriebene Impfung:

Für diese Reise ist eine Gelbfieber-Impfung erforderlich

(Stand Dezember 2017)!

Empfohlene Impfung:

Malaria-Prophylaxe (Tabletten)!

Höhepunkte der Reise:

- Vierstündige Pirschfahrt durch den Arusha Nationalpark mit teilweise

  waldreicher Landschaft, herrlicher Flora und Fauna

- Fünfstündige Pirschfahrt durch den Lake Manyara Nationalpark, ein

  landschaftliches Juwel, das schon Ernest Hemingway als „das schönste,

  das  ich in Afrika gesehen habe" gepriesen hat

- Pirschfahrt durch die weltberühmte Serengeti, ein Weltkulturerbe und

  eines der sieben Naturwunder Afrikas, besonders für seine jährliche

  Tierwanderung berühmt

- Halbtägige Pirschfahrt durch den Ngorongoro Nationalpark, bekannt

  für spektakuläre Safaritouren, inklusive eines Picknick-Mittagessens

  innerhalb des Kraters

- Fünfstündige Pirschfahrt durch den Tarangire Nationalpark, berühmt für

  die größten Elefantenherden Tansanias

- Stadtführung durch Stone Town, die Hauptstadt Sansibars

- Besuch einer Gewürzplantage, für die Sansibar so berühmt ist

- Freie Zeit zum Genießen des traumhaften Sandstrandes oder der

  schönen Hotelanlage auf Sansibar

Reiseverlauf:

1. Tag: So., 10. Juni 2018

Früh morgens Transfer nach Frankfurt. Linienflug mit KLM über Amsterdam zum internationalen Flughafen Kilimanjaro in Tansania. Ankunft am Abend, Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer nach Arusha zu Ihrem Hotel.

2. Tag: Mo., 11. Juni 2018

Heute unternehmen Sie eine vierstündige Pirschfahrt im Arusha Nationalpark. Mit einer teilweise waldreichen Landschaft und einigen Seen, bietet der Park eine herrliche Flora und Fauna. Picknick-Mittagessen unterwegs. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Di., 12. Juni 2018

Fahrt zum Lake Manyara Nationalpark, der im Westen durch den Großen Afrikanischen Grabenbruch begrenzt wird. Der Manyara See im östlichen Teil des Nationalparks ist ein landschaftliches Juwel und wurde von Ernest Hemingway als „das schönste, das ich in Afrika gesehen habe" gepriesen. Tauchen Sie ein in diese einzigartige Umgebung und erleben Sie üppigen, dschungelähnlichen Wald, flinke Affen die gekonnt zwischen den alten Mahagoni-Bäumen schwingen, endlos scheinende Steppen und schroffe Gipfel, die in der Ferne aufsteigen. Sie unternehmen eine fünfstündige Pirschfahrt, bei der Sie die einzigartige Natur entdecken und mit etwas Glück Büffel, Gnus, Zebras, Giraffen, Löwen und Elefanten sehen. Picknick-Mittagessen unterwegs. Weiterfahrt zum Ngorongoro Naturschutzgebiet. Abendessen in Ihrer Lodge.

4. Tag: Mi., 13. Juni 2018

Fahrt in die weltberühmte Serengeti, ein Weltkulturerbe und gleichzeitig eines der sieben Naturwunder Afrikas. Tansanias ältester und beliebtester Nationalpark ist besonders für seine jährliche Tierwanderung berühmt, während der rund sechs Millionen Gnuhufe in die offene Steppe wandern, begleitet von mehr als 200.000 Zebras und 300.000 Thomson-Gazellen. Nach dem Picknick-Mittagessen unterwegs unternehmen Sie, auf dem Weg zur Lodge, eine Pirschfahrt in die einzigartige Landschaft der Serengeti. Abendessen in der Lodge.

5. Tag: Do., 14. Juni 2018

Auch diesen Tag verbringen Sie in den unendlichen Weiten der Serengeti. Genießen Sie die ganztägige Tierbeobachtungsfahrt. Picknick-Mittagessen unterwegs. Abendessen in der Lodge.

6. Tag: Fr., 15. Juni 2018

Heute verlassen Sie die Serengeti und machen sich auf zum Ngorongoro Krater Naturschutzgebiet, bekannt für spektakuläre Safaritouren. Mit seinem vielfältigen Wildreichtum ist er ein wahrer Schatz der Natur. Schon in den 50er Jahren hat der weltbekannte Tierforscher und -filmer Bernhard Grzimek den Ngorongoro-Krater als „eines der Weltwunder" bezeichnet. Nun hat auch die UNESCO die Einzigartigkeit dieses Ökosystems beurkundet. Seit August 2010 ist es in die Liste der Welterbestätten aufgenommen. Dieses Juwel des Naturschutzgebietes zählt zu den größten Kratern der Welt. Außerdem gibt es dort auch kulturelle Schätze wie beispielsweise das traditionelle Massai Volk. Sie unternehmen eine halbtägige Pirschfahrt und verbringen ca. fünf Stunden inklusive eines Picknick-Mittagessens innerhalb des Kraters. Abendessen in der Lodge am Rande des Ngorongoro Nationalparks mit Blick auf den Oldeani-Vulkan.

7. Tag: Sa., 16. Juni 2018

Fahrt in den Tarangire Nationalpark. Der Nationalpark ist berühmt für die größten Elefantenherden Tansanias. Während der Trockenzeit von Juli bis Oktober bevölkern Hunderte Elefanten das Flussbett des Tarangire Flusses auf der Suche nach verbliebenem Grundwasser. Genießen Sie eine fünfstündige Pirschfahrt. Picknick-Mittagessen unterwegs. Abendessen in Ihrem Hotel in Arusha.

8. Tag: So., 17. Juni 2018

Transfer zum internationalen Flughafen Kilimanjaro und Flug nach Sansibar. Nach der Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel an der Südostküste, direkt am Strand von Pingwe gelegen. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

9. Tag: Mo., 18. Juni 2018

Am Vormittag sehen Sie während einer Stadtführung Stone Town, die Hauptstadt Sansibars. Sansibar ist eine legendäre, geheimnisvolle und zugleich exotische Inselgruppe im Indischen Ozean mit einem großen historischen Erbe, welches sich auch heute noch in den Straßen der Hauptstadt widerspiegelt. Am Nachmittag besuchen Sie eine Gewürzplantage, für die Sansibar so berühmt ist. Hier werden u. a. Zimt, Nelken, Vanille, Kardamon und Pfeffer angebaut und Sie können sehen, wie die bei uns nur in Trockenform bekannten Gewürze im tropischen Klima wachsen und gedeihen. Abendessen im Hotel.

10. Tag: Di., 19. Juni 2018

Der heutige Tag steht Ihnen zum Erholen zur freien Verfügung. Genießen Sie den Tag in der schönen Hotelanlage oder am traumhaften Sandstrand. Ihre Zimmer können Sie bis zur Abreise nutzen. Abends werden Sie zum Flughafen gebracht zum Rückflug mit KLM über Nairobi und Amsterdam nach Frankfurt.

11. Tag: Mi., 20. Juni 2018

Morgens Ankunft in Frankfurt und Rücktransfer in die Zustiegsorte.

Bei GEIGER inklusive:

● Hochwertiges Ausflugs- und Besichtigungsprogramm

● 1. bis 7. Tag in Allrad-Geländewagen

● Linienflüge

● Geiger-Reiseleitung von Anfang an

●  örtliche Fremdenführer

●  3 Nächte in 3-Sterne-Hotels, 2 Nächte im 4-Sterne-Hotel und 4 Nächte in exklusiven

    Lodges,

● Halbpension, oft Vollpension

● hochwertiger Reiseführer

● Steuern und Flughafengebühren

● Visa-Gebühren/-Besorgung

● Gepäcktransport in Hotels und Lodges

● Sektempfang im Bus, ...

und vieles mehr

Preis p. P.:

Im Doppelzimmer

5.290,-

DZ zur Alleinbenutzung

+€

490,-

Buchung halber DZ möglich.

Reise Nr.: F1804

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

>>> Zurück zur Übersicht Flugreisen

 Reisebedingungen  Impressum